WALSER übernimmt SIX GmbH

Die WALSER GmbH & Co. KG stockt ihre Beteiligung an der SIX GmbH auf 100 Prozent auf und erwirbt damit den restlichen Anteil von 51 Prozent des baden-württembergischen Herstellers von High-End Zubehör für die Videographie. Der bisherige Geschäftsführer, Markus Sattler, bleibt dem Unternehmen für die Eingliederung von SIX in die Strukturen von WALSER als Geschäftsführer erhalten und übergibt die Geschäfte anschließend an Niclas Walser.

Niclas Walser
Niclas Walser

Der Erwerb der SIX GmbH baut auf einer sehr erfolgreichen und positiven Partnerschaft zwischen beiden Unternehmen auf. Durch die Zusammenarbeit und Nutzung gemeinsamer Synergien im Bereich Entwicklung, Produktion und Vermarktung etablierte sich WALSER erstmalig mit ‚Made in Germany‘-Produkten in der Sparte Zubehör für Videografie auf dem nationalen und internationalen Markt. Mit der Übernahme festigt WALSER seine Marktposition in diesem Bereich und baut diese nun mit der eigenen Entwicklung und Herstellung von hochwertigem Videografie-Zubehör für den Consumer-Markt weiter aus.

„Wir sehen großes Potenzial in der Produktsparte Video. Die Übernahme ist ein wichtiger Schritt, um unser ‚Made in Germany‘-Sortiment unter der Marke walimex pro zu stärken und das Potenzial voll auszuschöpfen. Gleichzeitig können wir unseren Kunden dadurch innovative Produktlösungen aus einer Hand bieten und noch schneller auf deren Bedürfnisse reagieren“, erklärt Niclas Walser, Eigentümer der WALSER GmbH & Co. KG.

Ergebnis der bisherigen Zusammenarbeit der Unternehmen ist unter anderem das international erfolgreiche Cage- und Rig-System Aptaris, das WALSER auch in Zukunft stetig erweitern wird.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



*